Aktuelles

Hürdensprinter Jonathan Petzke wird Deutscher Vizemeister im Siebenkampf

Jonathan Petzke

DSC-Leichtathlet Jonathan Petzke verblüffte am Wochenende nicht nur die Konkurrenz vor Ort in Hamburg, sondern die ganze Leichtathletik-Szene: Der 18-Jährige, der eigentlich auf den Hürdensprint spezialisiert ist, gewann bei den Deutschen U20-Meisterschaften der Siebenkämpfer völlig überraschend Silber. Petzke, der 2015 bei den U18- Weltmeisterschaften in Kolumbien bis ins Halbfinale lief, stellte auf seiner Paradestrecke eine deutsche Jahresbestleistung in der U20 (7,95 Sekunden) auf, die auch europaweit derzeit spitze ist.

Deutsche Bestzeit gelang ihm zudem über die 60m flach in 6,78 Sekunden. Auch seine 7,14 m im Weitsprung überbot in Hamburg keiner. Erst im Stabhochsprung zeigte sich, dass der Sprinter den Allroundern noch nicht ganz die Show stehlen konnte. Die überwundenen 3,60 Meter verlangten dem völligen Newcomer in dieser Disziplin dennoch Respekt ab, der spätere Meister Maximilian Vollmer aus Ulm schaffte aber 4,50 Meter. Mit 5421 Punkten musste sich Jonathan Petzke dem Ulmer (5497 Punkte) geschlagen geben.

„Der Siebenkampf ist so ein wenig meine heimliche Leidenschaft“, sagte Jonathan Petzke, der für den Wettkampf extra mehrfach nach Chemnitz zum Stabhochsprung-Training gereist war. „Wir haben dort vier, fünf Mal mit Spezialisten trainiert, da wir in Dresden ja keinen Stabhochsprung haben“, sagt DSC-Cheftrainer Stefan Poser. „Wir haben mit Jonathan seit vergangenem Sommer das Training umgestellt Richtung Mehrkampf, was aber nicht heißt, dass er deshalb jetzt Mehrkämpfer wird. Aber er ist dadurch belastungsverträglicher geworden und weniger verletzungsanfällig. Jonathan hatte so einen Spaß beim Siebenkampf, das war ihm deutlich anzusehen.“

Foto: DSC

30. Januar 2017

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Weitere Artikel zu Aktuelles

Icefighters mit neuem Namenssponsor

mehr lesen >>

DRV 1890 e.V. sucht wieder den „Dresdner Galopper des Jahres 2016“

mehr lesen >>

Reiner Calmund als erfolgreiches Werbegesicht

mehr lesen >>

Sächsische Sportakrobaten gewinnen Silber beim Weltcup

mehr lesen >>

Terminhinweis: Robby Clemens - Zu Fuß um die Welt

mehr lesen >>